16 Mai

Elternbrief: Schulstart Klasse 3, 2 und 1

15.05.2020
Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte!

Die dritten Klassen werden am nächsten Montag (Kl. 3a) bzw. Dienstag (Kl. 3b) wieder in die Schule kommen. Inzwischen haben wir auch einen Fahrplan zur Wiederaufnahme des Unterrichts für die ersten und zweiten Klassen erhalten. Die Umsetzung dieses Plans erfolgt ähnlich wie bisher bei Klasse 3 und 4 – so lange uns das Infektionsgeschehen dabei keinen Strich durch die Rechnung macht.
Wir müssen uns an der GS Althemmoor noch einige Gedanken machen, wie wir den Schulstart der ersten und zweiten Klassen bewerkstelligen können, mit den räumlichen und personellen Ressourcen, die uns zur Verfügung stehen.


Vorab können wir Ihnen folgendes mit Sicherheit mitteilen:
Fest steht, dass die 2. Klassen am 03. Juni und die 1. Klassen am 15. Juni wieder mit dem Unterricht beginnen.
In der Woche vom 18. – 20.05. werden die 3. Klassen in die Schule kommen: Montag und Mittwoch die Klasse 3a; Dienstag die Klasse 3b. Unterricht wird von 8.00 Uhr bis 12.45 Uhr erteilt werden. Die Stundenpläne, die Ihnen zugegangen sind, gelten vorerst. Geben Sie Ihren Kindern bitte das Material für Deutsch, Mathe und Sachunterricht mit. Himmelfahrt (21.05.) und der Freitag danach (22.05) sind schulfrei.
Ab dem 25.05. gelten geänderte Schulzeiten und Stundenpläne:
Die Schule startet um 9.00 Uhr und endet wie gewohnt um 12.45 Uhr für alle anwesenden Klassen. Nutzen Sie also bitte den Bus, der zur zweiten Stunde fährt bzw. bringen Sie Ihr Kind so, dass es um kurz vor 9.00 Uhr in der Schule ist. Der Unterricht wird sich auf die Fächer Mathe, Deutsch und Sachunterricht konzentrieren. Auf diese Weise hoffen wir, dass wir alle Schülerinnen und Schüler den Umständen entsprechend angemessen beschulen können.
Letzte Materialausgabe:
Für die ersten Klasse findet noch eine Materialausgabe am Freitag, 29.05.2020 statt. Die Materialien werden voraussichtlich in der Pausenhalle/Aula ausgelegt sein (9.00 Uhr bis 12.00 Uhr).
Sonstige Neuerungen:
Auf dem Schulhof vor den Eingangsbereichen finden die Kinder ab dem 18.05. Punkte. Dies sind Markierungen zum Aufstellen vor Schulbeginn oder nach den Pausen, um den nötigen Abstand zu gewährleisten.
Wir bitten darum, dass die Kinder zukünftig auf den Fluren in der Schule einen Mund-Nasen-Schutz tragen. Es ist nicht verpflichtend, jedoch erwünscht, da die Gänge teilweise eng sind und sich zunehmend mehr Kinder im Schulgebäude aufhalten werden.

Viele Grüße und bleiben Sie gesund, Jessica Winz, komm. Schulleitung